Über die vorgenannten Anpassungen an die veränderten Gegebenheiten hinaus bietet die überlieferte Volksmedizin, die traditionelle Naturheilkunde seit Jahrhunderten Lösungen zur Regulation aus dem Gleichgewicht geratener Systeme. 

 

Diese Lösungsansätze werden in Ausbildungslehrgängen vermittelt und stützen ein wirksames Selbsthilfeprogramm, mit dem der Einzelne zurecht zu der Erkenntnis gelangen kann, dass er im Regelfall weder auf Ärzte noch auf die Kostenerstattung von kranken Kassen angewiesen ist.

 

Die 5 Säulen der Naturheilkunde sind

  • die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
  • die Ernährungstherapie
  • die Bewegungstherapie
  • die Hydrotherapie und
  • die Ordnungstherapie.

 

Damit diese Therapien weiterhin ihre volle Wirksamkeit nachhaltig entfalten können sind heutzutage zeitgemäße Anpassungen notwendig.

 

Download
Warum Therapien heute nicht mehr ohne weiteres nachhaltig wirken
Bernd Fuchs_Neue Med. im 21. JH_2015-12.
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

 

Der wesentliche Teil obiger Erkenntnisse hat seinen Niederschlag im durch und durch natürlichen Primärpräventions-Programm BGF easy gefunden.

 

Weiterführende Links für Gesundheitsinteressierte:

 

Beim Dachverband der deutschen Naturheilvereine kann man eine Ausbildung zum Naturheilkunde-Berater (DNB) absolvieren.

 

Deutscher Naturheilbund e.V., Pforzheim...

 

In Bezug auf die Ernährung kann man bei der Gesellschaft für Gesundheitberatung (GGB) die wohl am besten durch praktische Erfahrungen gestützte Ausbildung erhalten und sich frei von industriellen Interessen zum Gesundheitsberater (GGB) ausbilden lassen:

Gesellschaft für gesundheitliche Beratung e.V. Lahnstein...

 

 

Die Grundlagen für gesunde Ernährung frei von industriellen Interessen kann man den folgenden Seiten entnehmen.

 

weiter >>> Neue Ernährung