Lebensenergiespender erkennen und bewahren


Die wichtigsten Faktoren für Gesundheit (auch) im 21. Jahrhundert sind Inhalt des TerraPro® Gesundungskonzepts


Erdung,  harmonisierung und

störungsfreie Rückverbindung zum Kraftfeld der Natur

Kaum jemand weiß es: Die größte Heilkraft geht von der Erde, der Sonne und der kosmischen Hintergrundstrahlung aus. Die ultraschwachen Magnetfelder, die von Erde, Sonne und Kosmos geschaffen werden, sind von essenzieller Bedeutung für alle Abläufe in unseren Körperzellen.

Sie bilden die höchst intelligente ordnende Kraft, die Alles mit Allem verbindet.

 

Das Leben entsteht durch natürliche Strahlung.

Das Leben wird durch Strahlung unterhalten.

Leben wird durch Störung dieses Schwingungs-Gleichgewichtes vernichtet.

(George Lakhovsky 1870-1942)

 

Störungen durch die Kommunikationstechnologie verändern dieses lebensnotwendige Schwingungs- und Informationsfeld der Schöpfung und lassen essentielle Informationen nicht mehr dort ankommen, wo sie benötigt werden.

 

Das aufgrund dieser Erkenntnisse in einzigartiger Weise konzipierte Schlafsystem TerraPro® verbindet störungsfrei mit der Reinheit der Urquelle. Seele, Körper und Geist werden dadurch wieder in die Ganzheit der kosmischen Einheit eingebettet und dadurch mit der höchsten ordnenden Kraft im Universum verbunden.

 

Anwender berichten von gestiegener Lebensqualität und Lebensfreude, von wohltuender Entspannung, innerer Ruhe und harmonischerem Miteinander, von stark verbesserter Wahrnehmung und von neu entdeckten, ungeahnten Potentialen.

 

Die Verbindung zur essentiellen Urkraft ist Voraussetzung für die optimale Wirkung aller weiterer Komponenten und damit für das Gelingen des TerraPro® Gesamtkonzepts.

 

Warten Sie nicht, bis neurologische Ausfälle ein Umdenken erzwingen. Vertrauen Sie auf die Lösung, die Sie mit der Urkraft verbindet. Richten Sie sich Ihren persönlichen Kraftplatz optimal ein und genießen Sie die neu gewonnene Verbundenheit!


Stärkung der ordnenden kräfte

Ein höherer Ordnungszustand des Körpers ist Voraussetzung für andauerndes körperliches und geistiges Wohlbefinden. Das kann beispielsweise durch Erdung, lebendiges Wasser, das Sonnenlicht, ionenreiche Luft, basische Ernährung durch Bio-Produkte und salzhaltige äußerliche Anwendungen erreicht werden.

Wickel und Umschläge helfen auch dem bereits Geschwächten wieder auf die Beine.


Entgiftung von nicht metallischen Toxinen des täglichen Lebens

Für die Entgiftung der alltäglichen Giftcocktails aus den Organen und dem Bindegewebe eröffnen sich viele Wege für den, der es ernst meint. Schon die - zumindest temporäre - Nahrungsumstellung auf rein pflanzliche Nahrung hat eine reinigende Wirkung und wirkt dann effizient, wenn der Schlafplatz optimal gestaltet ist. Ein aufgeklärter Mensch kennt die natürlichen Substanzen, mit denen Ausleitungsprozesse gestaltet werden.


Entgiftung von Metallischen Giften

Der Mensch ist eine Schwermetalldeponie geworden. Schwermetalle im menschlichen Gewebe sorgen für Vergiftungssymptome, die aus Unwissenheit oft als Alterserscheinungen missgedeutet und leichtfertig hingenommen werden. Mit aktiver Entgiftung ergeben sich neue Leistungspotenziale. Turnusmäßige Entgiftungskuren sind daher anzuraten.

Die volle Entgiftungsleistung kann der Körper nur erbringen, wenn er in einem sauberen elektromagnetischen Milieu arbeiten kann, deswegen ist die TerraPro®-Auflage heutzutage der beste Entgiftungsturbo.


Lebendausleitung von Parasiten

Nicht selten wird der geschwächte Körper von Parasiten heimgesucht, die in trauter Zweisamkeit mit ihrem Wirt leben, ihm jedoch unbemerkt einiges an Lebenskraft rauben. Teilweise haben sie sich auch Schadstoffe einverleibt, die dadurch neutralisiert werden. Deshalb macht es keinen Sinn, sie einfach abzutöten. Man muss sie mit den richtigen Mitteln lebend "hinaus bitten". Hierbei spielt die Herstellung eines basischen Körpermillieus eine entscheidende Rolle.


Ausgleich von Vitalstoffmängeln

Die Bioverwertbarkeit der Vitalstoffe im Körper und im Gehirn wird durch Mobilfunk, Gifte wie z.B. Quecksilber und Parasiten eingeschränkt. Darunter leidet die Versorgung der Zellen mit Vitalstoffen und die Entgiftungsfähigkeit. In einer Studie wurden 143 von 200 untersuchten lebenswichtigen Enzymen durch Mobilfunkeinfluss permanent zerstört. Dieser Mangel kann erst nach Abarbeitung der oben aufgeführten Konzeptpunkte hoch effizient ausgeglichen werden.


Reinigung und Stärkung der Organe

Die Funktion der Organe kann neben den oben genannten Maßnahmen ganzheitlich gestärkt werden durch eine möglichst naturbelassene vitalstoffreiche Ernährung und regelmäßige Entgiftung. Hierbei bietet die Natur ein breites Spektrum an Wirkstoffen, das jedem frei zugänglich ist.


Stärkung des Herz- KreislaufSystems

Bewegungsübungen und moderater Sport sind in jedem Alter anzuraten. Insbesondere bei überwiegend sitzendender Tätigkeit muss ein Ausgleich geschaffen werden, um den Muskelabbau zu stoppen und die Organfunktionen aufrecht zu halten. Bewegung in der Natur ist am effektivsten, am besten im Wald. Die Lebendigkeit des Lebens lässt sich dort am besten körperlich erfahren. Auch Kneippsche Anwendungen tragen zur Stabilisierung der eigenen Lebendigkeit bei.  Oft belasten uns auch Beziehungskrisen und Traumata aus unserer Kindheit und Jugend. Diese können durch Aufstellungsarbeit (z.B: IOPT) angeschaut und gelöst werden.


Stärkung der Seele und des Geistes

Etwas was einem auf der Seele liegt kann sich als Krankheitssymptom zeigen und dadurch extrem belastend wirken. Oft sind es auch unbewusst schwelende Konflikte aus der Kindheit, die aufgearbeitet werden wollen. Um diese Dinge anzuschauen, muss man einen Zugang zu sich selbst finden. Dies wir durch allgegenwärtige Ablenkung heutzutage extrem erschwert.

Um mental fit zu bleiben ist es daher angebracht, sich der allgegenwärtigen Reizüberflutung zumindest gelegentlich zu entziehen und einer meditativen oder einer kreativen Beschäftigung nachzugehen. Das kann auch eine Übungstechnik sein, die unseren feinstofflichen Körper nährt und fit hält,  wie z. B. Qi Gong. Dies ist heutzutage dringend Not wendig, um dem Abbau von Geisteskräften Paroli bieten zu können.

 


Fazit

Das authentische Gesundheitssystem im 21. Jahrundert zeichnet sich durch ein intelligentes fachübergreifendes Design aus, das die vielfältigen Ursachen aller Probleme berücksichtigt und dadurch in der Lage ist, diese zu beseitigen.