Frei erhältlich sind Energien in der freien Natur. Manche landschaftliche Besonderheiten und besondere Konstellationen des natürlichen Bewuchses geben schon beim Ansehen Kraft. Darüber hinaus wurden an solchen Plätzen seit jeher Tempel für die verehrten Gottheiten gebaut um die Naturkräfte optimal zu nutzen. 

 

Manchmal befindet sich ein solcher Kraftort auch in einem Gebäude oder in einem Garten. Auch diese Energien lassen sich nutzen, um sich selbst mit Energie aufzuladen oder beispielsweise einen Teich ohne Chemikalien sauber zu halten.

 

Weiter >>> Die Welt ist Klang